Vertragliche Grundlagen

Dienstleistungsverträge

Der Dienstleistungsvertrag wird von Ihnen direkt mit der ausländischen Agentur abgeschlossen. Die Pflegemanufaktur24 übernimmt lediglich die Vertragsabwicklung und steht für inhaltliche Rückfragen bzw. Klärungen zur Verfügung.


Auch die Rechnungen erhalten sie direkt von dem Vertragpartner. Bei eventuellen Unstimmigkeiten unterstützt sie die Pflegemanufaktur24 selbstverständlich und hilft bei der Vermittlung zwischen den Vertragsparteien.

Wesentliche Vertragsbestimmungen

Die folgende Auflistung wesentlicher vertraglicher Grundlagen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und kann sich von Dienstleister zu Dienstleister auch leicht unterscheiden. 

  • i.d.R. 14 tägige Kündigungsfrist
  • i.d.R. einmonatige Mindestvertragslaufzeit
  • Zuschläge bei 7-11 Feiertagen im Jahr
  • Vertragspausen – z.B. bei längerer Krankheit des Pflegebedürftigen – können vereinbart werden

 

 

Was wird vorausgesetzt

Kost und Logis sind für die Betreuungskraft grundsätzlich frei!

Der Betreuungskraft ist es somit überlassen zu entscheiden  welche handeslüblichen Speisen und Getränke sie verzehren möchte.  Es ist nicht möglich, der Betreuungskraft fest vorzuschreiben, welche Nahrungsmittel und in welcher Menge für sie zur Auswahl stehen, obgleich man darüber spricht und sich soweit wie möglich an die Gepflogenheiten anpasst. 

 

Das Internet ist für unsere Betreuungskräfte von großer Bedeutung, zur Kommunikation mit der Heimat, zur Erledigung von Formalitäten z. B. Online-Banking, aber auch zum Zeitvertreib in den Pausenzeiten,

Neben einem bestehenden Telefonanschluss ist somit auch ein Zugang zum Internet im Haushalt obligatorisch. 

Arbeitszeiten und Freizeitregelung

Die Bezeichnungen "24h-Betreuung" ist eine branchenübliche Bezeichnung, die sich im allgemeinen Sprachgebrauch für die von uns vermittelte Dienstleistung etabliert hat.

 

Um möglichen Missverständnissen vorzubeugen, weisen wir darauf hin, dass die von uns vermittelten Betreuungskräfte nicht ohne Unterbrechung tätig sind. Zum einen ist die tatsächlich geleistete Arbeitszeit mit mindestens dem gesetzlichen Mindestlohn zu vergüten. Zum anderen sind Pausen- und Ruhezeiten einzuhalten.

 

In den Verträgen ist eine verbindliche Arbeitszeit von 40 Wochenstunden mit der Betreuungskraft vereinbart.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutz | Pflegemanufaktur24 | Grubmühlerfeldstr. 54 | 82131 Gauting bei München | Telefon: +49 89 55890159 | E-Mail: info@pflegemanufaktur24.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt