Fragen & Antworten zur 24h-Betreuung

Was bedeutet 24h-Betreuung

Die Pflegekraft wohnt im Haushalt der zu betreuenden Person und übernimmt neben pflegerischen Hilfsaufgaben auch die hauswirtschaftliche Versorgung und kümmert sich um deren Wohl. Die Bezeichnungen „24h-Betreuung“, "24-Stunden-Betreuung", "24h Pflege" oder "24 Stunden Pflege" haben sich im allgemeinen Sprachgebrauch für diese Art der Dienstleistung etabliert. Damit ist aber nicht gemeint, dass die Betreuungskräfte ununterbrochen arbeiten. Pausenzeiten sind bereits aufgrund von gesetzlichen Vorgaben, u.a. arbeitszeitlichen Vorschriften, zu berücksichtigen.

Welche Aufgaben darf eine 24 Std. Betreuung übernehmen, welche nicht ?

Die polnischen Pflegekräfte dürfen ausschließlich die Aufgaben der Grundpflege und hauswirtschaftlichen Versorgung verrichten.

Eine medizinische Behandlung, auch Behandlungspflege genannt, ist nicht erlaubt. Diese umfasst beispielsweise: Wundversorgung, Stomaversorgung, Medikationen oder Gabe von Insulinspritzen. Diese Tätigkeiten dürfen ausschließlich von professionellen ambulanten Pflegediensten verrichtet werden.

Was muss der Betreuungskraft zur Verfügung gestellt werden?

Sie benötigt ein eigenes, möbliertes Zimmer in angemessener Größe. Badezimmer und Küche darf sie mitbenutzen. Freie Logis sowie ein Internetzugang gehören ebenso dazu.

 

 

Was passiert bei Problemen während der Betreuungszeit? 

Sowohl der Kunde, als auch der ausländische Dienstleiter hat uns als Ansprechpartner.
Wir, die Pflegemanufaktur24, kennen also die Einschätzung beider Seiten. Darauf basierend machen wir uns ein eigenes Bild von der Gesamtsituation auf der Suche nach geeigneten Lösungen im Sinne des Kunden.
Unsere jahrelangen Erfahrungen helfen uns dabei. Die Referenzen unserer Kunden bestätigen unser Vorgehen!

Wie lange bleibt eine Betreungskraft vor Ort?

Die Einsatzzeit beträgt in der Regel 2-3 Monate. In Einzelfällen sind auch längere Verweildauern möglich.
Sie werden frühzeitig informiert und eine Ersatzkraft wird rechtzeitig vorgeschlagen.

Was passiert, wenn die Betreuungskraft nicht den Anforderungen genügt?

Eventuelle Mängel versuchen wir zusammen mit Ihnen und der Betreuungskraft zu beseitigen. Sollte dieses nicht gelingen, wird die Pflegemanufaktur24 zusammen mit den polnischen oder rumänischen Kooperationspartnern für einen schnellen Austausch der Betreuungskraft sorgen.

Was geschieht, wenn die Betreuungskraft krank wird oder sich verletzt?

Es kann passieren, dass eine Betreuungskraft wegen Krankheit oder aus anderen wichtigen Gründen nicht anreisen oder die Betreuung fortführen kann.
Wir schlagen Ihnen dann umgehend passende Ersatzkräfte vor, um schnellstmöglich die Betreuung sicherzustellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutz | Pflegemanufaktur24 | Grubmühlerfeldstr. 54 | 82131 Gauting bei München | Telefon: +49 89 55890159 | E-Mail: info@pflegemanufaktur24.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt